Tiefeninterviews

Ich arbeite freiberuflich als Interviewerin für Tiefeninterviews (IDIs = In-Depth-Interviews).

Eine Methode, sensible Themen in der Marktforschung anzusprechen, sind sog. Tiefeninterviews. Sie finden unter vier Augen statt.
Oft geht es um Fragestellungen, über die man nicht gerne in einer Gruppe sprechen will, wie z. B. bestimmte Krankheiten, Monatshygiene oder auch Vermögensanlage. Als Interviewerin sehe ich den Befragten als Experten auf dem jeweiligen Gebiet und versuche ihn anzuregen, möglichst frei über das fragliche Thema zu reden.
Hierbei kann ich mich auf meine Fähigkeit verlassen, eine vertrauensvolle Beziehung zum Befragten aufzubauen.